Am 1. Februar 2018 reisten die Jungen vom FBG zu den Volleyball-Bezirksmeisterschaften der
Wettkampfklasse III nach Hilchenbach. Nachdem die Gruppen ausgelost waren, ging es auch
schon mit den Gruppenspielen los. Die Jungen gewannen in ihrer Dreiergruppe das erste Spiel
gegen die heimische Carl-Kraemer-Realschule. In ihrem zweiten Spiel trafen die Jungen dann auf
einige Rivalen aus ihrer Volleyballliga und musste sich hier leider gegen das Mallincrodt-
Gymnasium geschlagen geben. Als Gruppenzweiter zog das FBG dann ins Halbfinale ein, wo die
Jungen auf das Gymnasium aus Sundern trafen. Leider endete dieses Spiel mit einer Niederlage
für die FBG-Jungs. Das Spiel um Platz 3 fand leider nicht mehr statt, da die Gegner bereits
abgereist waren. Nach Absprache wurde der 3. Platz folglich aber dem FBG zugesprochen und
somit schließen die FBG-Jungen die schulische Volleyballsaison mit einem guten 3. Platz auf
Bezirksebene ab.

Schreibe einen Kommentar