Erfolg für  die „FBG-Robots“: Das Roboterteam des FBG hat beim Vorentscheid der World Robot Olympiad in Dortmund den zweiten Platz erreicht. In der Junior-Kategorie (13 bis 15 Jahre) mussten die Schüler mit einem selbstkonstruierten und programmierten Lego-Roboter insgesamt 4 Wertungsläufe absolvieren und konnten dabei 85 Punkte einfahren.

Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Präzisionsackerbau“. Zu den Aufgaben gehörte es unter anderem aus Legosteinen aufgebaute „Setzlinge“ mit dem Roboter zu unterschiedlichen Stellen des Spielfeldes zu transportieren und dort einzupflanzen. Auf den Wettbewerb haben sich die Schüler seit Februar intensiv vorbereitet. Dabei musste der Roboter zunächst konstruiert werden. Anschließend musste die Schülern des FBG-Roboterteams den Roboter programmieren, damit dieser auf  dem Spielfeld die Wettbewerbsaufgaben selbstständig lösen kann.

An dem Wettbewerb in Dortmund haben neben den „FBG-Robots“ in allen Kategorien noch 18 weitere Teams teilgenommen.

Schreibe einen Kommentar