Am 22.03.19 nahmen zwei Mädchenfußball-Teams des FBG an der Endrunde der Kreismeisterschaften teil. Das Turnier wurde in Schwerte ausgetragen und war somit ein Heimspiel für unsere Mädels.
Insgesamt waren vier Mannschaften jeder Wettkampfklasse anwesend, sodass der Turnierplan an diesem Tag über die Halbfinals direkt zum Finale oder zum Spiel um Platz 3 führte.
Zunächst spielten die jüngeren Mädchen der Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2005-2007). Im Halbfinale ging es gegen das sehr gut eingespielte und läuferisch aktive Gymnasium aus Selm. Leider waren die FBG-Mädchen zu diesem Zeitpunkt noch nicht richtig wach und gaben das Spiel schnell aus den Händen. Nach einer Niederlage standen sie folglich leider nicht im Finale, sondern durften in einem weiteren Spiel gegen die Gesamtschule Gänsewinkel – unseren Nachbarn aus Schwerte – um Platz 3 kämpfen. Nach einem spannenden Spiel stand es schließlich nach zwei Halbzeiten und 30 Minuten Spielzeit 2:2. Da auch eine zehnminütige Verlängerung zu keinem Siegtreffer für eines der beiden Teams führte, kam es schließlich zum Elfmeterschießen. Hier konnte sich das FBB dann erfolgreich mit 4 von 5 Treffern durchsetzen und belegte damit in der WK3 einen erfreulichen 3. Platz.
In der Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 2003-2005) trafen die älteren FBG-Mädchen im Halbfinale ebenfalls auf das Gymnasium aus Selm. Trotz eines sehr minimierten Kaders, der keine Auswechselspielerin auf der Bank genehmigte, wurde in diesem Spiel schnell klar, dass die Gegner chancenlos waren. Gekonnt setzten sich das FBG mit schlauen Pässen und gezielten Torabschlüssen durch und unsere Mädchen standen nach einem klaren Sieg im Finale. Aus dem anderen Halbfinale ging die Gesamtschule Kamen als Sieger hervor und war damit als Finalgegner ermittelt. Das ereignisreichen Finale, bei dem das FBG nun von einer weiteren Spielerin verstärkt wurde und somit auf den eigentlichen Torwart zurückgreifen konnte, konnte das FBG ebenfalls für sich entscheiden und beendete den Turniertag als Kreismeister 2019.
Für die jüngeren Mädels endet die Fussballsainson an dieser Stelle, für die älteren Mädels geht es mit dem Tittel Kreismeister weiter in die Bezirksrunde am 10. April 2019.
 

Foto 1:
v.l. Sophia Meyer, Antonia Weber, Anna Anstötz, Luisa Hastedt, Maria Kölsche, Emely Aurich, Emily Reichmann, Laureen Adamski, Franziska Meyer (Lehrerin)
 

Foto 2:
hinten v.l. Jessica Hövelmann, Paula Urban, Sophia Förster, Leo Eicher, Josee Dörnhoff, Lea Gau
vorne Charly Schwarz

Schreibe einen Kommentar