Am Donnerstag, den 27.02.20 reisten die WK3-Jungen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Meyer zum Volleyball-Regierungsbezirksturnier nach Wilnsdorf bei Siegen an.

Sie trafen sich bereits um 6.45 Uhr, um die lange Fahrt in das verschneite Sauerland anzutreten. Vor Ort trafen sie in der Gruppenphase auf das Phönix Gynmasium aus Dortmund und die Hildegardis-Schule aus Hagen. In zwei knappen Patien konnte sich das Team des FBG durchsetzen und spielte anschließend als Grppensieger gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe: Das Gymnasium aus Hamm. Auch aus diesem Spiel ging das Jungenteam des FBG als Sieger hervor und stand sich nun im Finale mit Sundern am Netz gegenüber. In zwei packenden, eng umspielten Sätzen mussten sich die FBG-Jungen leider mit 16:14 und 15:13 Punkten geschlagen geben. Sie beenden das Turnier mit einem sehr erfreulichen und wohlverdienten zweiten Platz.
 
Foto:
hintere Reihe (v.l.: Moritz Bökenkamp, Lennart Liedlich, Jakob Trautmann, Linua Lammers
vordere Reihe (v.l.): Tobi Bötzel, Nikita Friesen, Noah Labott

Schreibe einen Kommentar