Am Donnerstag, den 20.02.20 fuhren die WK4-Mädchen des FBG mit zwei Eltern und Frau Meyer nach Werne, um dort die Regierungsbeszirksmeisterschaften im Volleyball auszutragen.

Das Team bestand ausschließlich aus Mädchen der Jahrgangstufe 5 und war damit das jüngste Team beim Turnier. Ein großer Vorteil war allerdings, dass sich fast alle Mädchen aus dem Verein kannten und daher bereits sehr eingespielt waren. In der Gruppenphase war es ihnen möglich, trotz des Alters- und Größenunterschiedes alle Gegner zu besiegen. Im Halbfinale und Spiel um Platz 3 mussten sie sich dann aber leider geschlagen geben. Die Mädels schließen das Turnier mit einem sehr erfolgreichen 4. Platz ab und werden im kommenden Schuljahr erneut ihr Können unter Beweis stellen.
 
Foto:
hintere Reihe (v.l.): Hanna Trautmann, Fiona Rott, Liz Kipple
vordere Reihe (v.l.): Ida Neuenhöfer, Toni Goos, Lucie Angelkorte

Schreibe einen Kommentar