Was für manche auf den ersten Blick aussehen mag wie Zauberei, stellt sich in Wirklichkeit als naturwissenschaftliches Experiment heraus. – Von dieser Tatsache konnten sich an den  vier Freitagen im November interessierte Drittklässler aus Schwerte und Umgebung überzeugen, die das Friedrich-Bährens-Gymnasium zum Ausprobieren, Staunen und Forschen eingeladen hatte. Eine Neuauflage der FBG-Forschertage beginnt am Freitag, den 3. März 2017. Dann sind die Viertklässler aus Schwerte und Umgebung dazu eingeladen, sich an neuen naturwissenschaftlichen Experimenten zu beteiligen.