Gewässerökologie | Friedrich-Bährens-Gymnasium

Echte Biologen kennen kein schlechtes Wetter: Das bewies der Biologie-LK von Frau Kaspar bei seiner Exkursion an den Sorpe-See. Im Rahmen eines Praktikums zum Thema Gewässerökologie in der hier ansässigen „Ökologischen Station“ wurden auch bei Dauerregen hoch motiviert Probenflaschen und Messgeräte eingepackt und die Boote zu Wasser gelassen. Die anschließende Analyse verschiedener chemischer Parameter sowie die Planktonbestimmung mit dem Mikroskop durfte allerdings in den trockenen Laborräumen der Station durchgeführt werden.

fbg aktuelles biolk 1