Friedrich-Bährens Gymnasium

Ostberger Str. 17
58239 Schwerte

Tel.:02304/16010       
Fax: 02304/22007
Herzlich Willkommen am Friedrich-Bährens-Gymnasium
Anmeldungen am Friedrich-Bährens-Gymnasium
Dienstag, den 14. Februar 2017

Die Anmeldungen am Friedrich-Bährens-Gymnasium finden in der Zeit vom Freitag, den 17.02.2017 bis zum Donnerstag, den 23.02.2017 statt.

Weiterlesen...
 
FBG-Volleyballer sind Bezirksmeister
Samstag, den 28. Januar 2017

k-fbg aktuelles volleyballwkAm Donnerstag, den 26.01.17 reisten die Jungen WK III zusammen mit Teambetreuerin Franziska Meyer nach Hilchenbach, um dort die Bezirksmeisterschaften im Volleyball auszutragen. Schnell war klar: Die Gegner war nicht zu unterschätzen. Insgesamt waren sechs Mannschaften angereist. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. Den ersten Gegner, das Galilei-Gymnasium aus Hamm, besiegten wir deutlich in zwei Gewinnsätzen.

Weiterlesen...
 
Bezirksmeisterschaft der Volleyball-Jungen WKII
Mittwoch, den 25. Januar 2017

k-fbg aktuelles volleyballAm Mittwoch, den 18.01.17 fanden die Bezirksmeisterschaften in Hagen statt, bei denen sich die Volleyballer (Jungen, WK II) mit Teambetreuerin Franziska Meyer erfolgreich für das Landesfinale qualifizierten. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils drei Mannschaften. Das FBG traf dabei auf die Berta-von-Suttner-Gesamtschule aus Siegen sowie auf das St. Ursula Gymnasium aus Arnsberg.

Weiterlesen...
 
Das FBG stellt sich den Viertklässlern vor
Mittwoch, den 18. Januar 2017

k-fbg aktuelles tdot2017„Ein Hoch auf das, was vor uns liegt, dass es das Beste für uns gibt" - Zahlreiche Schülerinnen und Schüler und etwa 60 Lehrerinnen und Lehrer des Friedrich-Bährens-Gymnasiums warten am Samstag, 21. Januar 2017 von 10.00 bis 13.00 Uhr auf die Viertklässler der Grundschulen aus Schwerte und Umgebung zum Tag der offenen Tür. Einlass ist ab 9.30 Uhr.

Weiterlesen...
 
Aktion Durstlöscher am FBG
Dienstag, den 17. Januar 2017

k-fbg aktuelles wasserspenderNach einer Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern unsere Schule stellten wir fest: rund 78% der in der Schule konsumierten Getränke stammen aus Einwegverpackungen. Größtenteils handelt es sich hier um Einwegflaschen mit Pfand (68%), dazu kommen knapp 10% "Trinkpäckchen". Den "Müllberg" an verbrauchten Trinkpäckchen einer Woche kann man momentan noch in unserer Mensa bestaunen. Im Hinblick auf die Ökobilanz sind Einwegverpackungen insgesamt schlechter zu bewerten als Mehrwegverpackungen.

Weiterlesen...
 
Elternrundbrief Nr. 39
Sonntag, den 18. Dezember 2016

Mit dem 39. Elternbrief möchte der Schulleiter Heiko Klanke Ihnen wieder einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Weiterlesen...